Über uns

Dr. Kristin Engelhardt gründete ihre Agentur für Firmenmedien und Interne Kommunikation 1992 als Einzelunternehmen. Seit 2009 firmiert diese als engelhardt kommunikation gmbh.

Firmenmedien standen am Anfang der Agentur. Daraus wurde mehr und mehr eine Spezialisierung auf Interne Kommunikation. Bisher (Stand November 2018) wurden 23 Zeitschriften-Launches/Relaunches absolviert sowie 20 Zeitschriften über Jahre hinweg produziert. Weitere Produkte der Agentur: Wandzeitungen, Broschüren, Folder, Flyer, Poster ... Seit 2014 widmet sich die Agentur verstärkt Fragen der Digitalisierung: mit der Konzeption und Produktion von Webmagazinen und Beratung bei der Einführung digitaler Medien.

Opel Wien wird seit 23 Jahren von engelhardt kommunikation im Bereich der Internen Kommunikation unterstützt. Seit 2014 produzieren wir den Österreich-Teil des Webmagazins "Opel Post".
Außerdem zeichnet die Agentur für die Mitarbeiterzeitschrift der Santander Consumer Bank "Santander Spotlight" verantwortlich.
Weitere bisherige Kunden: Böhler Schmiedetechnik, Böhler Schweißtechnik Austria, Pankl Racing Systems, Post & Telekom Austria, debis Systemhaus Austria, KONE AG. Beratungsprojekte galten in der Vergangenheit u.a. der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH/München, BAWAG P.S.K. Betriebsrat, ÖBB Technische Services.

PRVA & Lehrtätigkeit

Im PRVA/Public Relations Verband Austria leitet Dr. Kristin Engelhardt seit Anfang 2015 den Round Table Interne Kommunikation. http://prva.at/wissen/arbeitskreise/round-tables/61-wissen/arbeitskreise/round-tables/614-round-table-interne-Kommunikation Ergänzend bietet Dr. Kristin Engelhardt in der KOMMAK des PRVA Workshops zu Fragen der Internen Kommunikation an. Die Details der Gestaltung von Mitarbeiterzeitschriften spielen dabei eine wesentliche Rolle.
Seit Oktober 2015 unterrichtet Dr. Kristin Engelhardt an der Lauder Business School Vienna http://lbs.ac.at/ Corporate Communication.

Wettbewerbe & Preise

Dr. Kristin Engelhardt veranstaltete mit ihrer Agentur bisher Wettbewerbe für Interne Kommunikation, die sich an österreichische Unternehmen richteten (2005 und 2012). 2006 gab es außerdem eine Umfrage zu Themen der internen Kommunikation.
Der PRVA verlieh beim BestPractice-Wettbewerb 2004 der Agentur den 1. Preis. „Geändertes Umfeld braucht geänderte Kommunikation“ nannte sich das ausgezeichnete Projekt. Auftraggeber war der BAWAG P.S.K.-Betriebsrat. Das von Dr. Kristin Engelhardt produzierte „Siemens Journal“ wurde bereits 1990 als beste Mitarbeiterzeitschrift Österreichs gewürdigt (Daniel Swarovski-Preis).

Mitgliedschaften

Dr. Kristin Engelhardt ist Mitglied des PRVA/Public Relations Verband Austria. Weitere Mitgliedschaften: VIKOM/Verband für integrierte Kommunikation, WdF/Wirtschaftsforum der Führungskräfte.